Die plastische Operation an der Nase hat Hochkonjunktur. Wir möchten wissen, warum die Nasenoperation immer beliebter wird und die Nase wahrscheinlich auch in Zukunft einer der meist-operierten Teile des Körpers bleiben wird.

Warum stürmen die Menschen die Schönheitskliniken für eine neue Nase?

Blicken wir nur kurz in ein Gesicht und sollen es später aus der Erinnerung heraus beschreiben, welches Detail fällt uns wohl am ehesten ein? Die Augen? Fehlanzeige!

In Wirklichkeit ist die Nase auf den ersten Blick das Attribut, das uns spontan im Gedächtnis haften bleibt. Die Nase ist das Zentrum des Gesichts, auch – oder gerade wenn – sie nicht perfekt ist. Eine sehr auffällige Nase im Gesicht verlangt ihrer Besitzerin oder ihrem Besitzer häufig ein großes Selbstvertrauen ab. Sie ist kaum und nur mit erheblichem Aufwand, beispielsweise mit speziellen Schmink-Techniken, zu kaschieren. Die Nase steht im Mittelpunkt, sei sie nun groß, mit einem Höcker versehen, schief oder auffallend breit und platt. Fällt sie durch solche Eigenheiten schon im Kindes- und Jugendalter auf, gibt sie mitunter sogar Anlass zu lustigen Spitznamen, Späßen oder schlimmstenfalls Hänseleien. Letztere bewirken bei den meisten Betroffenen, dass sie dahingehend keinen Spaß mehr verstehen und ihr Markenzeichen auch als Erwachsene nicht mit Stolz tragen. Je nach Ausprägung entsteht Leid bis hin zu ernsthaften psychischen Problemen.

Die Nase verleiht dem Gesicht einen femininen oder maskulinen Ausdruck und mit ihr steht und fällt das harmonische Erscheinungsbild des gesamten Gesichtsausdrucks.

Die meisten weiblichen Patienten in einer Schönheitsklinik wünschen sich eine gerade, symmetrische und kleine Nase, die gern auch etwas stupsig und kindlich, aber keinesfalls “künstlich” aussehen soll.

Männliche Patienten hingegen wünschen sich eine markante, durchaus große, aber nicht zu breite Nase. Es kommt bei Männern durchaus vor, dass ein sogenannter Höcker extra implantiert wird.

Die chirurgische Veränderung von Nasen ist eine absolute Kunst, die unsere heutigen Chirurgen meisterhaft beherrschen. Mit dem Sinken der OP-Risiken steigt die Zahl der Menschen, die in ihre Wunschnase investieren und dadurch erheblich an Lebensqualität gewinnen.